Projekt-Anfragen: Tel: 07022/9319004 info@CodeDocu.de Software Entwicklung in C# WPF Asp.Net Core Vba Excel Word SQL-Server EF Linq, UWP Net
#

Google wird in der Zukunft das Ranking und den Chrome Browser
umstellen von http:// auf https://

schon im August wurde über den Wechsel der höheren Bewertung im Ranking von https gesicherten Seiten in Google Webmaster Central Blog berichtet.
Aber scheinbar soll in der Zukunft nun umgeschaltet werden und im Chrome eine http-Seite als nicht sicher angezeigt werden und nicht anders herum wie zurzeit.
Und noch wichtiger scheint mir die Sache mit dem Ranking.
Spätestens wenn das Ranking umgesetzt werden soll, dann sollten wirklich alle Webmaster auch ihre Seiten umsetzen.
Doch für mich stellt sich die Frage, wie das die einfachen Administratoren bewerkstelligen sollen. Diese Veränderung gehen immer weiter in eine voll-professionelle Verwaltung der Webseiten, die von reinen Laien nicht mehr überschaubar und machbar sind.
Ich werde wohl meine eigenen Seiten erst mal untersuchen müssen, wie ich die Umstellung hinbekommen soll
Von http://www.rue25.de zu https://www.rue25.de
Und von http://www.microsoft-programmierer.de auf https://www.microsoft-programmierer.de


Bei Google Chrome als Browser sieht man den Unterschied oder die Details, indem man in der Adresszeile von dem Webseiten-Icon mit der Rechten Maustaste klickt

HTTPS as a ranking signal



Posted: Wednesday, August 06, 2014
Webmaster level: all
Security is a top priority for Google. We invest a lot in making sure that our services use industry-leading security, like strong HTTPS encryption by default. That means that people using Search, Gmail and Google Drive, for example, automatically have a secure connection to Google.


https://support.google.com/webmasters/answer/6073543?hl=en
Schützen Sie Ihre Website und Ihre Benutzer
Wenn Sie bereits eine Website haben und es von HTTP auf HTTPS umstellen möchten, folgen Sie den Anweisungen auf der Website Verschiebt mit URL-Änderungen. Der Rest dieses Artikels beschreibt, HTTPS und Best Practices für die Verwendung.


GoogleWatchBlog:
Chromium: HTTP-Verbindungen sollen in Zukunft als unsicher eingestuft werden
Ein neuer Plan sieht nun vor, dass der Chromium-Browser in Zukunft alle nicht-verschlüsselten Verbindungen als unsicher einstufen soll.
Schon vor einigen Monaten hatte Google angekündigt, dass die HTTPS-Verbindung bald zu einem wichtigen Ranking-Faktor in der Websuche wird und diese in Zukunft deutlich vor den “normalen” Webseiten stehen sollen.
Mobile
»
Trend: Microsoft Platform Zombies
»
Relaunch CodeDocu.de
»
Glückwunsch zum 1000.Abonnenten auf Youtube
»
Webseite: 10.000 Seitenaufrufe täglich
»
Trends zu Programmiersprachen und Software Technologien
»
Googles neues Betriebssystem Fuchsia
»
Trend: Programmiersprachen 2016-06 Java und Co
»
Smartphone Marktanteile 2016-02
»
Browser 2016: Microsoft Edge verliert weiter deutlich an Martk Anteilen
»
Windows: Das Project Centennial zum Umwandeln alter Programme in Windows Apps ist freigegeben

.

Jobs, Projekte, Angebote für Freiberufler, Selbstständig an Info@CodeDocu.de