Projekt-Anfragen: Tel: 07022/9319004 info@CodeDocu.de Software Entwicklung in C# WPF Asp.Net Core Vba Excel Word SQL-Server EF Linq, UWP Net
#

 

 

Trend Windows Entwickler Plattformen 2017 / 2018.

 

UWP Zombie Baby

UWP gehört für mich zu den Microsoft Zombie Platformen 2017.

Microsoft hat es nicht geschafft sich von der gescheiterten Windows-Phone Misere zu verabschieden und treibt seinen UWPhone als Neuerung für Software-Entwickler weiter.

Irgendwie hat man das Gefühl, als ob Microsoft im alten Stil hofft, dass die Entwickler schon irgendwann noch Microsoft als Alleinige Kraft anzuerkennen.

UWP entstand schon mit Windows 8 und stürzte damals so sehr ab, dass Microsoft sogar die Windows Version 9 auslassen musste und Windows 10 kostenlos im Markt einführen musste mit einer Rückkehr zur klassischen Windows 7 Oberfläche.

Mittlerweile ist das Microsoft Smartphone auf der Halde gelandet und wurde eingestampft. Doch jetzt hat Microsoft so viel in die Software Platform UWP Phone reingesteckt, dass sie mit jedem Windows Update als Neuerung verkauft wird, wobei ein-zwei graphische Gimmicks vorgestellt werden und dann wars das auch schon.

 

WPF Windows Prästention Foundation

WPF war der Vorläufer von UWP und derzeit die aktuelle Platform zum Entwickeln von Windows Desktop Applicationen. Es hat auf dem Markt die größte verbliebene Verbreitung unter den Microsoft Platform Boliden.

Leider wurde WPF lange nicht von den Programmierern angenommen, da Microsoft sich stets weigerte Windows 32 Features einzubauen. Doch im Laufe der letzten 20 Jahre sind die meisten Features direkt oder über Drittanbieter eingebunden und man kann und konnte stabil damit arbeiten. Dennoch ich die Platform nie fertig gestellt worden und so verbleibt es als halbe Platform-Leiche übrig.

WPF wird schon noch 10 bis 20 Jahre leben, denn die notgedrungene Einsicht beim Arbeiten ist: Never touch a running system. Doch die Microsoft Platform stirbt aus und die Ursache ist Microsoft selbst.

Deshalb ist meine Meinung, dass man sich in 2017 als Software Entwickler nun Java und Phyton zuwenden.

 

Windows Forms

Windows Forms oder WinForms ist die erste Windows geeignete Programmier-Platform gewesen zum Erstellen von Windows 32 Programmen. Und auch heute kann man sagen, dass einfache Software Entwicklungen und kleine Progrämmchen schnell mit Winforms erledtigt werden können.

Doch nach 20 Jahren guter Dienste ist nun Windows Forms Plattform am Ende. Das merkt man daran, dass man hierzu auch kaum noch Software Entwickler sucht.

 

Zukunft:

Microsoft scheint sich mehr und mehr auf die Backend Technologien zu versteifen. Das heißt, mit Azure und Servern wird Geld gemacht.

Also entwickelt sich Microsoft zunehmend zum früheren IBM und wird diesen vielleicht auch ersetzen.

Für Firmen und spezialisierte Programmierer wird hier also auch noch eine stabile Zukunft sein.

 

Hier steht Ihr Text.

 

Hier steht Ihr Text.

 
Fazit: Die Ära der Microsoft Desktop Entwickler Plattformen hat sich dem Ende geneigt. Microsoft hat die Zeit verschlafen
 

 

Mobile
»
Trend: Microsoft Platform Zombies
»
Relaunch CodeDocu.de
»
Glückwunsch zum 1000.Abonnenten auf Youtube
»
Webseite: 10.000 Seitenaufrufe täglich
»
Trends zu Programmiersprachen und Software Technologien
»
Googles neues Betriebssystem Fuchsia
»
Trend: Programmiersprachen 2016-06 Java und Co
»
Smartphone Marktanteile 2016-02
»
Browser 2016: Microsoft Edge verliert weiter deutlich an Martk Anteilen
»
Windows: Das Project Centennial zum Umwandeln alter Programme in Windows Apps ist freigegeben

.

Jobs, Projekte, Angebote für Freiberufler, Selbstständig an Info@CodeDocu.de