C#, WPF, vb.Net, vba, SQL Server, Access Programmierer, Excel, ASP Core MVC Webforms Telefon: 07022/9319004 freib. Software Entwickler   Kontakt
#

 

 

Fehler:

StoreLogo.scale-100.png wird nicht erkannt

 

Beschreibung:

Mit dem neuen Visual Studio 2017 und dem Creators Update haben sich leider auch ein paar Fehler in der Erstellung einer Microsoft Store UWP Anwendung ergeben.

Prinzipiell ist es nun endlich möglich die Thumbnail Images und Store Images für den Marketplace von Microsoft automatisch aus einer einzigen Vorlage generieren zu lassen.

Leider werden dabei einige Fehler erzeugt.

 

Beim Erstellen des Package Logo als StoreLogo.png mit alles Scaled Assets von 400, 200, 150, 125 und 100 wird das kleineste Image leider nicht erkannt.

Wahrscheinlich ist zurzeit die erkennung falsch programmiert, denn das kleinste skalierte Image sortiert sich alphabetisch vor dem Image 125 ein und wird deshalb nicht automatisch erkannt.

Wenn man dann das Image manuell hinzufügt, dann wird wiederum ein Fehler ausgegeben, dass die Anwendung auf einen Mixed Stil bei der Angabe von Store Images eingestellt sein und dieser Vorgang nicht möglich sei.

Workaround:

vorrübergend nicht möglich oder alle Scaled Images entfernen und nur das hauptimage angeben und anschliessend nicht den Visual Assets Assistenten verwenden

 

Obwohl alle Bilder und Icons für die Store Anwendung im Package.appxmanifest fertiggestellt werden über den Button: Generate

Die automatische Erstellung von png Images für die Storeanwendung erstellt das eigentliche Package Logo als

StoreLogo.png

 

und 5 skalierte Image Größen

StoreLogo.scale-400.png

StoreLogo.scale-200.png

StoreLogo.scale-150.png

StoreLogo.scale-125.png

StoreLogo.scale-100.png

Dabei wird das letzte Image aufgrund einer fehlerhaften Prüfung nicht erkannt.

Mobile
»
Visual Studio: Fehler in Generieren von Visual Assets

.

Jobs, Projekte, Angebote für Freiberufler, Selbstständig an Raimund.Popp@Microsoft-Programmierer.de