Projekt-Anfragen: Tel: 07022/9319004 info@CodeDocu.de Software Entwicklung in C# WPF Asp.Net Core Vba Excel Word SQL-Server EF Linq, UWP Net
#


Um bei OneDrive Ordner einzustellen, die auf die Cloud hochgeladen und Synchronisiert werden sollen
Klickt man in der Taskbar auf das SysTray Icon (rechts unten, zum Aufklappen)


dann auf das OneDrive Cloud Symbol mit der rechten Maustaste
Das OneDrive Icon ist das Icon mit Zwei weißen Wolken.


Dann im Dialog Microsoft OneDrive wählt man den Tab-Ordner oben: Ordner Auswählen

-> Die auf diesem PC synchronisierten Ordner:
Falls Sie nicht alle Ihre OneDrive-Inhalte auf diesem PC speichern möchten, können Sie durch Klicken auf Ordner wählen bestimmte Ordner für die Synchronisierung auswählen


Der folgende Dialog: Microsoft OneDrive -> Nur bestimmet Inhalte synchronisieren besteht aus zwei Optionen

Falls Sie nicht alle Ihre OneDrive-Inhalte auf diesen PC herunterladen möchten, können Sie auch bestimmte Ordner für die Synchronisierung auswählen

1) Alle meine Dateien und Ordner auf OneDrive
Mit Ausnahme von Dateien, die auf Ihnen geteilt wurden, werden alle Inhalte auf diesem PC synchronisert
Und
2) Zu synchronisierende Ordner wählen
Unteroption : a) Dateien außerhalb von Ordnern
Und dann die b) einzelnen Ordner


Man sieht jetzt die Ordner, die auch im OneDrive unter https://onedrive.live.com/ findet

Und jetzt die Frage:
Wie kommen die Ordner hier rein?
Hierzu gibt es zwei Methoden:
1) Server-seitig (über den Browser)
Oder
2) Client-seitig (vom PC aus)

1) Server-seitige Datei- und Ordner Erstellung mit dem Browser

Man kann zum Beispiel unter OneDrive einen Ordner erstellen

Gibt dann in Ordnername eine Name an wie hier: ein hochgeladener Ordner temp vom Z-Laufwerk, mit z_temp

Dieser ist dann oben im Verzeichnis

Wenn man dann auf C:\Users\Besitzer\OneDrive im eingenen PC wechselt



2) Client-seitige Datei- und Ordner erstellung via Datei-Explorer


Man kann auch den einfacheren Weg wählen von Lokal zu Server
Also:
Den Windows Datei-Explorer öffnen->dann auf Besitzer (User, Benutzer)->OneDrive
In den Dateibereich mit der rechten Maustaste, dann Neu ->Ordner erstellen

Dann einen Namen eingeben und gleich nach der Namenseingabe sieht man schon das Synchronisationssymbol


Und dort ist er jetzt auch online im Browser verfügbar.




Synchronisation:
Wer synchronisiert denn diese Ordner? Ich habe doch gar kein zusätzliches Programm installiert?
Doch: im Systemtray rechts unten in der Taskbar findet man ein kleines Programm, das dauernd läuft.
Das sogenannte Microsoft Office Upload Center.
Dieses wird mit Office 365 installiert


Und das OneDrive welches ebenfalls die daten der zwei Ordner synchron hält. Dieses Programm steht separat zur als Download zur Verfügung unter OneDrive.com wenn man Office gar nicht verwendet.

Mobile
»
Wie kann man bei der Entwicklung von OneDrive mitwirken
»
OneDrive Pfad ändern Windows 7
»
SyncDriver als Zusatzsoftware für OneDrive
»
syncDriver meldet Fehler beim anbinden eines externen Ordners auf einer NAS Festplatte im HomeOffice
»
OneDrive: Ordner erstellen und synchronisieren
»
Unterschied zwischen OneDrive und OneDrive for Business
»
Unendlicher Online Speicher kostenlos unter OneDrive ab 2015 mit Office 365
»
OneDrive auf dem PC mit 1 TerraByte

.

Jobs, Projekte, Angebote für Freiberufler, Selbstständig an Info@CodeDocu.de