#

Erstes node.js Programm

 

Wenn man in dem ersten server.js datei dann javascript als ausführbaren Code eingibt, dann wird dieser  mit node + server-filename ausgeführt

 

Hierzu gibt man zum beispiel den einfache Code in die server.json datei ein, welcher eine Eingabe erfordert (readline) und dann den Eingabetext in eine Datei schreibt (filesystem, fs)

 

server.json

//< use >

const readline = require("readline");

const filesystem = require("fs");

//</ use >

 

//< interface >

const _readline = readline.createInterface({

    input: process.stdin,

    output: process.stdout

})

//</ interface >

 

const _filename = 'node-file.text';

 

_readline.question("Question: Type something..", (input) => {

    //--< input >--

    filesystem.writeFile(_filename, input, (error) => {

        if (error) console.log(error);

        else console.log(filesystem.readFileSync(_filename, "utf-8"))

    });

    _readline.close(); //close input waiting

    //--</ input >--

});



 

 

Ein Bild, das Text enthält.
Automatisch generierte Beschreibung

 

 

Im Terminal gibt man ein:

node .\server.js

 

Dann antwortet das System mit einer Eingabe.. man gibt was ein und es wird der Text in eine Datei geschrieben

Type something.. this is my first input line

 this is my first input line

 

Danach sieht man im Dateiverzeichnis die neue Datei stehen

 

 

Mobile

.

soap2day