#

Bevor man unter dem Programm die Aufnahme startet, sollte man das Aufnahme Mikrofon noch einstellen.
Hierzu geht man auf Aussteuerung im Dialog Audioaufname oder Bildschirmaufnahme
Und wählt das Mikrofon aus, von welchem man die Audio-Eingabe aufzeichnen möchte



Die Einstellungen des Aufnahmegerätes Mikrofon in den Windows Aufnahmegerät Einstellungen sollten so sein,
dass
unter Pegel->Mikrofon möglichst auf 100 steht
und die Verstärkung auf 0
und bei Einstellungen von Mikrofon->Erweitert
kann man eine hohe Original-Sampelrate wählen.


Dann muss man die Einstellung im Mikrofon (Windows Einstellung) so wählen, dass der Audiobereich beim Aufnehmen knapp in Gelb oder Rot umschlägt




Damit bei reinen Audioaufnahmen zur Nachvertonung auch die Aufnahme gleich schnell gesprochen erscheinen soll, muss die Samplingrate während der Aufnahme umgerechnet werden.
Hierzu unter Erweiterte Einstellungen->bei Allgemeine Optionen
Die Option einschalten bei
Echtzeitanpassung der Samplerrate an Samplerrate des aktuellen Projekts


Betrifft:
Magix Video Deluxe (Das dürfte aber sicher bei anderen Recording Programmen gleich sein)




Mobile

.

0123movie.net